Amélie Nothomb - Der Professor

Hörenswertes & MP3-Technik -öffentlicher Bereich-


    Forumsregeln
    Ein Hörbuch (auch Audiobuch, engl. audiobook) ist im engeren Sinn die Tonaufzeichnung einer Lesung. Hörspiele sind dramatisierte, rein akustische Inszenierungen mit verteilten Sprecherrollen, Geräuschen und Musik. Das Hörspiel unterscheidet sich dadurch von einer reinen Lesung und vom Film.

Amélie Nothomb - Der Professor

Beitragvon Bisno » Mi 20. Jun 2018, 21:13

Amélie Nothomb

Der Professor

Les Catilinaires


Hörbuchversion

Emil und Juliette sind kinderlos, Emil war Griechischlehrer und ist jetzt Rente. Juliette war wohl immer nur seine Frau, sein Mädchen, und das schon, als sie noch Kinder waren.

Sie erfüllen sich einen langgehegten Traum und ziehen aufs Land, um ihre Ruhe zu haben. Es läuft bestens, bis ihr einziger Nachbar, ein alter Arzt, sie nach einem anfänglichen Vorstellungsbesuch jeden Tag für genau 2 Stunden besucht bzw. heimsucht. Da er weder freundlich, noch gesellig oder redselig ist, handelt es sich um unangenehme, anstrengende Besuche. Emil schafft es aber nicht, den Nachbarn abzuweisen. Wie er selber meint, liegt es an seiner Höflichkeit. Statt dessen heckt er verschiedene andere Strategien aus…

Lange habe ich kein so schwarzhumoriges Buch mehr gelesen. Ich habe mich sehr amüsiert! Und natürlich auch ein bisschen geekelt.


4,5 von 5 Punkten
Benutzeravatar
Bisno
 
Beiträge: 3719
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 22:23


Re: Amélie Nothomb - Der Professor

Beitragvon Lady Agatha » Mi 20. Jun 2018, 22:35

:mrgreen: Das hört sich köstlich an.
Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.
Agatha Christie
Benutzeravatar
Lady Agatha
GOLD USER
GOLD USER
 
Beiträge: 51416
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 16:14
Wohnort: Im kalten Sauerland!


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hörbücher & Hörspiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast